Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Moosentferner – endlich Schluss mit Grünbefall im Garten und am Haus

Moosentferner Was für die Gesundheit und das Klima im Wald unerlässlich ist, kann auf den Terrassenplatten, dem Dach oder an der Hauswand zum echten Schandfleck werden – Moosbefall! Vor allem Moos entsteht bei feuchten Temperaturen recht schnell und bei etwa 200 verschiedenen Arten in Europa liegt die Schuld nicht immer beim Garten- oder Hausbesitzer. Wenn Sie das Moos in Ihrem Garten oder am Haus schnell, einfach und dauerhaft entfernen möchten, dann müssen Sie nicht unbedingt zum Hochdruckreiniger greifen. Im Handel gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Moosentfernern, die teilweise Algen und anderen Grünbefall ebenfalls bekämpfen. Erfahren Sie im Weiteren mehr über die verschiedenen Arten von Moosentfernern, welche Hersteller besonders effektive Produkte anbieten und wo Ihr bester Moosentferner besonders günstig erhältlich ist.

Moosentferner Test 2019

Moos vermehrt sich durch Sporen und ist für das Ökosystem Wald überlebenswichtig

Moosentferner Moos gehört zu den ältesten Pflanzenarten unserer Erde. Im Gegensatz zu Gräsern, Bäumen und anderen Gewächsen vermehrt sich Moos nicht durch Samen und/oder Früchte, sondern durch Sporen. Durch diese Vermehrungsart können sich die verschiedenen Moosarten durch Selbstbefruchtung äußerst schnell ansiedeln. Besonders häufig trifft man

» Mehr Informationen
  • Moos,
  • Flechten und
  • Algen

an Stellen im Garten und Haus an, die nur selten von anderen Pflanzen bewachsen sind. Dies liegt daran, dass es sich bei Moosen um äußerst robuste Pflanzen handelt, die auch längere Trockenperioden überleben. Die feuchten und Nassen Tage nutzt das Moos für die Nährstoffversorgung und die weitere Vermehrung.

Hinweis: Im Wald sind Moose wichtige Wasserspeicher und sorgen für das Überleben des Waldes bei anhaltender Trockenheit. Darüber hinaus sind Moose ein Lebensraum für Tierarten wie Insekten, kleine Reptilien und Schnecken. Diese Insekten wiederum zersetzen Laub und andere Waldabfälle, sodass Humus entsteht und sorgen damit für den optimalen Kreislauf des Ökosystems Wald.

Wie entsteht Moos im Garten und am Haus?

Auch wenn das Moos im Wald dem Überleben des Ökosystems dient, kann ein Befall im Garten und am Haus lästig sein. Besonders häufig findet man Moos auf gepflasterten Wegen, im Rasen oder an der Dachrinne. Durch welche Faktoren es an bestimmten Stellen besonders häufig zu einem Moos- und Algenbefall kommt, erfahren Sie in der nachstehenden Tabelle:

» Mehr Informationen
Ort des Befalls Ursachen
Rasen Moos im Rasen deutet auf eine Nährstoffarmut des Bodens in Kombination mit Staunässe und zu wenig Licht hin. Manchmal ist auch eine Übersäuerung des Bodens eine Ursache. Im ersten Fall kann ein Moosentferner Rasen / Moosentferner Rasen flüssig Abhilfe schaffen, im zweiten Fall das Kalken des befallenen Bodens.
Hauswand, Mauer, Dachrinne Moos entsteht häufig an der schattigen Nordseite des Hauses. Werfen Büsche und Bäume Schatten auf das Haus, entsteht ebenfalls Feuchtigkeit, die eine Ansiedlung und Vermehrung von Moosen zur Folge haben kann. Bekämpfen lässt sich dieser Befall laut einem Moosentferner Test mit einem klassischen Algen und Moosentferner oder mit einem speziellen Moosentferner Dach.
Gepflasterte Wege Die meisten Wege aus Naturstein, Steinplatten, oder Beton sind nicht permanent der Sonne ausgesetzt. Vor allem an den schattigen Stellen wächst das Moos zunächst auf den Fugen und danach auf den Platten. Sogar eine Holzterrasse bleibt von vielen Moosarten nicht verschont. Auch hier können Sie einen herkömmlichen Algen und Moosentferner oder einen speziellen Moosentferner Pflastersteine für die Beseitigung des Grünbefalls nutzen.
Beeten Selbst das Beet im Garten oder auf dem Balkon bleibt von Moos nicht immer befreit. Genau wie auf dem Rasen führen Staunässe und zu wenig Licht schnell zur Vermehrung von Moosen und Algen. Kleinere Beete stellen Sie am besten an einen sonnigen Platz, für größere Beete empfiehlt sich laut einem Moosentferner Test ein verdünntes Moosentferner Konzentrat.

Chemische und biologische Moosentferner

Grundsätzlich unterschieden werden Moosentferner chemisch sowie Moosentferner biologisch. Chemische Produkte binden Nährstoffe wie Nitrat und Phosphat. Durch den Nährstoffentzug stirbt das Moos innerhalb kürzester Zeit ab. Eine alternative chemische Variante ist der Moosvernichter Quinoclamin, der in die Photosynthese von Moosen eingreift, wodurch sich die Pflanzen nicht weiter vermehren können und ebenfalls absterben. Biologische Mittel hingegen binden die Nährstoffe nicht und greifen nicht in die Photosynthese ein, sondern verändern die Nährstoffzusammensetzung der Umgebung.

» Mehr Informationen

Im Allgemeinen gilt die biologische Variante als die langsamere, aber schonendere Vernichtungsart. Ein klarer Moosentferner Testsieger in Bezug auf die beiden Vernichtungsarten kann jedoch nicht festgemacht werden.  Beide Varianten gibt es sowohl als klassischen Algen und Moosentferner, der universal eingesetzt werden kann, als auch als:

  • Moosentferner Rasen / Beete
  • Moosentferner Pflastersteine
  • Moosentferner Dach
  • Moosentferner Hauswand

Vor- und Nachteile von Moosentfernern im Überblick

  • schnelles Vernichten von Moos und Algen
  • weniger Aufwand, vor allem beim Moos entfernen zwischen Pflastersteinen und in Dachrinnen
  • Anwendung kinderleicht
  • befreien von Moosen über einen längeren Zeitraum
  • je nach Produkt können andere Pflanzen einen Schaden nehmen
  • Inhaltsstoffe von chemischen Reinigern können eine Umweltbelastung sein
  • chemische Reiniger sollten außerdem der Reichweite von Kindern aufbewahrt und genutzt werden

Exkurs: Moosentferner selber herstellen

Wer nicht auf ein biologisches oder gar chemisches Produkt zurückgreifen möchte, der kann auf verschiedene Hausmittel zurückgreifen. Zu diesen Hausmitteln zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
  • Cola
  • Soda
  • Essig

Tipp: Soda sollte mit heißem Wasser verdünnt auf die Flächen aufgetragen werden, Cola und Essig können Sie unverdünnt verwenden, wenn Sie in Garten oder am Haus das Moos entfernen möchten.

Eine weitere Alternative ist die Nutzung eines Hochdruckreinigers. Diese Methode ist deutlich zeitaufwendiger und ggf. mit viel Dreck verbunden. Am Ende bleibt die Entfernung mechanisch mit Hilfe einer Maschine jedoch die umweltschonendste und schadstoffärmste. Zudem können Sie die mechanische Vernichtung nutzen, um das Haus oder Auto gründlich zu reinigen.

Die bekanntesten Hersteller von Moosentfernern

Einen echten Moosentferner Testsieger gibt es laut dem einen oder anderem Moosentferner Test unter anderem von folgenden Herstellern:

» Mehr Informationen
  • HOTREGA Mossentferner
  • AGO Quart Moosentferner / Quart Moosentferner
  • NELL Ultra Moosentferner
  • Lithofin Moosentferner
  • MELLERUD Moosentferner
  • MEM Moosentferner
  • Glutoclean Moosentferner
  • IKO Moosentferner
  • COMPO Moosentferner
  • DEMA Moosentferner
  • Knopp Moosentferner
  • Hansepro Moosentferner
  • Awiwa Moosentferner

Betrachtet man die Testberichte bisheriger Nutzer der bekannten Hersteller, so lässt sich keine eindeutige Empfehlung ableiten. Die Preise für einen Moosentferner liegen durchschnittlich zwischen zehn und 20 Euro und sind damit nicht höher als die Preise für einen guten Rasendünger.

Moosentferner kaufen und dabei sparen im Onlinehandel

Günstig kaufen können Sie einen Moosentferner vor allem in einem Online Shop, zumal Läden wie Saturn oder Media Markt Moosentferner nicht oder nur selten ins Sortiment aufnehmen. Achten Sie bei der Auswahl des Anbieters auf einen professionellen Internetauftritt und die Spezialisierung auf Produkte für Garten und Haus. Falls Sie sich bei der Auswahl für Ihr Grünbefall-Problem nicht sicher sind, dann scheuen Sie die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Anbieter keinesfalls. Die Mitarbeiter kennen sich in der Regel gut mit den Produkten aus und beraten Sie unabhängig von der Stiftung Warentest. Besonders viel Geld sparen lässt sich mit Hilfe der Kombination aus einem geschickten Preisvergleich und einem kostenlosen Versand Ihres neuen Moosentferners.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (78 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen