Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fangsäcke – für eine saubere und entspannte Arbeitsweise

FangsäckeProfessionelle Gärtner und Hobbygärtner sind nahezu täglich im Garten und Parks anzutreffen. Um das Grün in Rand und Band zu halten, verwenden Sie clevere Gartengeräte von der Gartenschere bis zum aufsitzbaren Rasenmäher. Ob wuchtig oder filigran, manche Geräte können aufgerüstet werden, sofern sie nicht bereits mit passendem Zubehör geliefert werden. Ein sehr hilfreiches Utensil ist der Fangsack. Welche Arten von Fangsäcken es gibt, wofür diese verwendet werden können, welche Informationen Sie in einem Fangsack Test finden und vieles mehr, erfahren Sie nun.

Fangsack Test 2019

Warum ist ein Fangsack so praktisch?

FangsäckeDas Schneiden von Rasen, Hecke, Baum und Co ist mit viel Schnittgut verbunden. Schnittgut, welches ohne Auffangbehälter einfach auf den Boden fällt und hinterher zusammengeharkt werden muss. Anschließend wird es entweder entsorgt oder zerhäckselt und dem Boden als Mulch oder sonstigen natürlichen Dünger wieder zugeführt. Den Schritt des Zusammenharkens können Sie sich mit einem Fangsack sparen.

» Mehr Informationen

Es gibt mehrere Arten von einem Fangsack und mehrere Anwendungsmöglichkeiten. So können Sie bspw. Ihren Laubsauger, Rasenmäher oder sogar Ihre Heckenschere mit einem Auffangbehälter ausstatten. Das ermöglicht ein sauberes Arbeiten, da Schnittgut gleich im nächsten Schritt aufgefangen wird. Ist der Fangsack voll, entleeren Sie ihn einfach, dort, wo Sie das Schnittgut haben möchten.

Wo sind Fangsäcke im Einsatz?

Wie bereits erklärt wurde, können Sie einen Fangsack für die unterschiedlichsten Bereiche finden. Ein solcher Sack kann z.B. beim Rasenmähen oder Heckenschneiden recht praktisch sein. Oftmals gibt es die jeweiligen Geräte in Kombination mit einem Fangsack oder Sie kaufen sich separat einen Fangsack als Ersatzteil zu ihrem Gerät oder einen Schnittgut Sack. Sollte der Fangsack für Ihre Unternehmungen zu klein sein, dann ist ein großer Fangsack ein nettes Zubehör.

» Mehr Informationen

Folgende Arten von Fangsäcken stehen für Sie zur Verfügung:

  • Fangsack für Laub
  • Fangsack für Heckenschere
  • Fangsack für Rasenmäher
  • Universal Fangsack

Fangsack für Laub

Bei Laubsaugern ist der Fangsack ein fester Bestandteil. Sollte der Laubsauger gleichzeitig noch das Laub zerkleinern, passt natürlich viel Schnittgut hinein. Üblicherweise ist der Sack mit einer Zweipunktverbindung am Gerät angebracht. Sie verfügen in der Regel über Reiß- oder Schnurverschlüsse, sodass sie einfach geöffnet und wieder geschlossen werden können. Ein Fangsack besteht hier meist aus Textil.

Fangsack für Heckenschere

Dies mag man vielleicht nicht ganz so oft sehen, aber das gibt es. Einige Marken stellen zu Ihren Heckenscheren auch einen Fangsack bereit. Bestes Beispiel ist der Gardena Fangsack. Dieser ähnelt eher einem Korb, der seitlich an dem Schneideblatt angebracht ist. Das Schnittgut fällt dann gleich in den Korb und kann problemlos entsorgt werden. Der Fangsack ist außerdem mit einer stabilen Bodenplatte ausgestattet, was das Ausleeren einfacher gestaltet.

Tipp: Andere Fangsäcke, wie beim GardenGroom, sind mit einem Luftschlauch mit dem Gerät verbunden. Hier wird das Schnittgut eingesaugt.

Fangsack für Rasenmäher

Ein abnehmbarer Fangsack bzw. Fangkorb beim Rasenmäher ist nicht unüblich. Dieser kann hauptsächlich aus Stoff oder auch aus Kunststoff bestehen. Während des Mähens wird das geschnittene Gras in den Korb geschleudert. Sollten Sie Ihren Rasen mulchen wollen, können Sie den Fangsack dann jederzeit entfernen. So gelangt das Schnittgut zurück auf den Boden. Teilweise sind diese Körbe sogar mit einer Klappe ausgestattet, welche den Korb verschließt, sobald er angehoben wird.

Universal Fangsack

In der Regel bieten die jeweiligen Marken von denen Sie Rasenmäher, Laubsauger & Co erhalten auch Ersatzteile bzw. ein Ersatzteil Set an. So natürlich auch einen entsprechenden Fangsack von der Marke. Da diese Ersatzteile oftmals nicht unbedingt günstig ausfallen, greifen viele Gartenliebhaber auf einen Universal Fangsack zurück. Dieser kann gleich für mehrere Geräte unterschiedlicher Marken angewendet werden.

Hinweis: Sollten Sie lieber auf einen günstigeren Universal Fangsack zurückgreifen wollen, sollten Sie darauf achten, dass dieser auch mit Ihrem Gerät kompatibel ist. In der Produktbeschreibung finden Sie die entsprechenden Hinweise dazu.

Beliebte Marken und Hersteller von Fangsäcken

Um an einen guten Fangsack zu gelangen, können Sie sich an die üblichen Hersteller und Marken von Gartengeräten und Zubehör wenden. Bei folgenden Marken können Sie einen Fangsack finden:

» Mehr Informationen
Marke Gründung Produkte
Ryobi 1943, Japan Ryobi Fangsack für Laubsauger (auch universal), Grasfangsack (Rasenmäher)
Bosch 1886, Deutschland Bosch Fangsack für Laubsauger als Ersatz oder Zubehör
Einhell 1964, Deutschland Einhell Fangsack verwendbar für verschiedene Produkte

Hinweis: Bietet ein Hersteller einen Universal Fangsack an, dann rät er jedem Kunden, zu überprüfen, ob sein Gerät mit dem Fangsack kompatibel ist. Dies sollte vor einem Kauf bzw. vor einer Bestellung passieren.

Kann ein Fangsack Test hilfreich sein?

Ja, das kann er. Es ist sogar sehr empfehlenswert vor einem Kauf in einen Fangsack Test hineinzuschauen. Solche Testberichte informieren über die Arten und Typen, welches Material empfehlenswert ist und welche Marke sich als Fangsack Testsieger erweist. Solche Informationen können Ihnen dabei helfen, das richtige Produkt zu finden, ohne einen Fehlkauf zu riskieren.

» Mehr Informationen

Sollten Sie keinen passenden Fangsack Test finden, dann können Sie sich die Testberichte und Ratgeber zu dem jeweiligen Gartengerät anschauen. Dort werden oftmals auch wichtige Informationen zu dem Fangsack gegeben.

Wo Sie einen Fangsack kaufen können

Hier stehen ihnen mehrere Anlaufstellen zur Verfügung. Schnell und einfach geht es mit dem Online Shop bzw. dem Zubehör Shop. Hier finden Sie ein großzügiges Angebot von Fangsäcken, sowie so manchen Schnittgut Sack verschiedener Marken, Eigenschaften und Anwendungszwecken. Das Sortiment lädt zu einem Preisvergleich ein, der hilft, das richtige Produkt günstig kaufen zu können. Die Preise variieren natürlich etwas unter den Herstellern und Typen. Möglicherweise finden Sie hier sogar den ein oder anderen Fangsack Testsieger wieder.

» Mehr Informationen

Alternativ zum Online Shop können Sie auch im nächsten Baumarkt vorbeischauen. Diese verfügen über ein großes Sortiment an Gartengeräten und ihrem Zubehör. Hier können Sie sich auch direkt vor Ort beraten oder spezielle Fragen vom Fachmann beantworten lassen.

Folgende Baumärkte können Ihnen auf Ihrer Suche nach einem Fangsack helfen:

  • Obi
  • Bauhaus
  • Hagebaumarkt
  • Hornbach
  • Toom

Vorteile und Nachteile von Fangsäcken

  • weniger Schnittgut-Abfall auf dem Boden, er wird erfolgreich aufgefangen
  • kein Zusammenkehren mehr notwendig
  • Säcke bieten recht viel Volumen, teilweise mehrere Größen möglich
  • können als Ersatzteil oftmals nachbestellt werden
  • zu große Fangsäcke können das Arbeiten womöglich behindern
  • bei kleineren Fangsäcken muss möglicherweise das Arbeiten häufiger unterbrochen werden, um den Sack zu entleeren

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen