Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Aschesauger – hochpräzise Sauger selbst für die entlegensten Winkel!

Aschesauger Aschesauger sind nichts geringeres als Staubsauger, nur mit einem anderen Einsatzgebiet: Mit speziellen Materialien ausgestattet und in Sachen Leistung optimiert, dienen Sie dem Aufsaugen von Asche- und Rußpartikeln. Je nach Modell, kommen die Aschesauger dieser Verpflichtung sogar sehr gut nach und nehmen Ihnen viel Last und Zeit, die bei einer manuellen Reinigung immer anfallen, ab. Doch mit den verschiedenen Modellen ergeben sich teils deutliche Qualitätsunterschiede, die es für eine gute Kaufentscheidung mit einzubeziehen gilt. Damit Sie den Durchblick haben, klären wir Sie im Folgenden kurz und knackig, aber dennoch ausführlich, über die Aschesauger und deren Mehrwert auf!

Aschesauger Test 2019

Welche Vor- und Nachteile liefern Aschesauger?

Aschesauger Letzten Endes ist das Aschesauger kaufen nur mit Vorteilen verbunden. Denn die Alternative zu einem Kauf ist, die Asche mühsam selbst aus Kamin, Sauna-Ofen, vom Barbecue-Grill oder anderswo wegzukratzen. Diese bescheidene Aussicht in Vergleich mit einem Aschesauger offenbart ausschließlich Vorteile mit lediglich dem Nachteil der Anschaffungsbemühungen.

» Mehr Informationen
  • problemloses Aufsaugen von Asche und Ruß
  • komfortabler als gewöhnliche Staubsauger
  • simpel zu bedienen
  • einfache und schnelle Reinigung
  • Vermeidung unnötiger Verschmutzungen
  • Anschaffungskosten und Auswahl des richtigen Modells

Aschesauger Test: Wie lassen sich die verschiedenen Modelle einteilen?

Jeder Produzent bringt verschiedene Modelle mit verschiedenen Eigenschaften heraus. Einige der Eigenschaften sind so markant, dass man anhand dieser Merkmale die Aschesauger in einzelne Typen unterteilt. Die folgende Tabelle verschafft einen Eindruck, um welche Typen es sich dabei handelt:

» Mehr Informationen
Aschesauger Typ Eigenschaften Nutzen
Aschesauger mit Motor Gerät, welches wie ein Staubsauger aussieht und durch den eigenen Motor entsprechend mit einem Eigenantrieb läuft Besonders hohe Saugkraft und effektive Staub- sowie Ruß-Entfernung
Aschesauger ohne Motor Wird an einen konventionellen Staubsauger angeschlossen und kann nicht allein funktionieren Schwächere Saugkraft als beim Aschesauger mit Motor und dementsprechend nur der geringe Preis als Vorzug
Aschesauger selbstreinigend Reinigt sich durch eine Turbine selbst; ansonsten wie der Aschesauger mit Motor Besonders leistungsstark und selten das Problem verstopfter Filter
Hand Aschesauger Besonders klein und zugleich ein Akku Aschesauger Für minimalistische Arbeiten an Stellen, die nur wenig verschmutzt werden

Hinweis: An diesem Punkt sei erwähnt, dass der Aschesauger ohne Motor nicht für heiße Asche geeignet ist. Dies ist nur bei den anderen Modellen der Fall, wobei der Aschesauger selbstreinigend die meisten Vorteile in einem Produkt vereint.

Mit diesen Kaufkriterien zur richtigen Entscheidung!

Bereits durch die Entscheidung für einen der vorgestellten drei Typen legen Sie den Grundstein für die richtige Kaufentscheidung. Sollten Sie nur grob vorreinigen wollen, dann kann es auch sein, dass Sie mit einem Aschesauger ohne Motor glücklich werden. Doch meistens ist ein guter Aschesauger mit Motor selbstreinigend oder zumindest mit Motor ausgestattet. Der Aschesauger ohne Motor hat nämlich noch einen wesentlichen Nachteil: Wird er mit einem nicht für eine Aschesauger-Kombination konzipierten Staubsauger kombiniert, so droht der Staubsauger nach und nach kaputt zu gehen.

» Mehr Informationen

Entscheiden Sie sich für einen Aschesauger mit Motor, einen Aschesauger selbstreinigend oder einen Hand Aschesauger, dann spielen noch folgende Kriterien eine Rolle:

  • Leistung
  • Fassungsvermögen
  • Ausstattung

Leistung

Je häufiger und je stärker Sie den Aschesauger beanspruchen, desto stärker sollte dessen Leistung sein. Während Akku Aschesauger auf eine bescheidene Nutzung ausgelegt sind und die Watt-Anzahl gering ausfallen darf, ist bei den selbstreinigenden und mit Motor ausgestatteten Aschsaugern ein Minimum von knapp 1.000 Watt anzusetzen.

Fassungsvermögen

Das Fassungsvermögen folgt demselben Prinzip der Bewertung: Nutzen Sie den Sauger häufig und muss er hohe Mengen an Ruß und Asche aufnehmen, so sind die 17 bis 21 Liter Volumen von den Top-Modellen angeraten. Bei kleinen Einsatzgebieten reichen sechs Liter Volumen aus oder die weniger als ein Liter der meisten Hand Aschesauger.

Ausstattung

Nutzen Sie Modelle mit hohem Behältervolumen, dann ist dringend empfohlen, dass diese auf Rollen sind. Denn es offenbarte eine Aschesauger Test , dass Modelle, die viel Fassungsvermögen, aber keine Rollen haben, sehr schwer zu transportieren sind und häufig vor dem Ausnutzen des kompletten Fassungsvermögens entleert werden müssen, was Ihnen viel Aufwand bereitet.

Neben dem Fassungsvermögen ist der Aschesauger Filter ein kritischer Punkt. Denn irgendwann treten Abnutzungserscheinungen ein oder der Aschesauger Filter verstopft. Häufig werden Ersatzfilter notwendig. Ist ein Ersatzfilter im Lieferumfang enthalten, ist dies ein positives Merkmal.

Tipp: Informieren Sie sich ansonsten vor dem Kauf, wie es mit der Beschaffung von Ersatzfiltern für das jeweilige Produkt aussieht und ob dies ohne Komplikationen möglich ist.

Aschesauger Test: Welche Hersteller und Marken sind beliebt und hochwertig?

Da bestimmte Hersteller und Marken sich nicht ohne Grund häufig verkaufen, sondern weil sie ihre Beliebtheit mit der Qualität und Leistung der Produkte bestätigen, stellen wir Ihnen in diesem Abschnitt unserer Kaufberatung Namen vor, die Erfahrungsberichte im Internet besonders loben.

» Mehr Informationen

Aschesauger von Kärcher

Die Sauger von Kärcher sind bestens bekannt von kleineren Baustellen. Mit ihrem soliden Preis-/Leistungsverhältnis haben sich die Sauger allem voran bei kleinen Unternehmern den Weg ins Herz gebahnt. Was speziell die Aschesauger von Kärcher angeht, bestätigt sich das rundum positive Bild von der Marke in den vielen Aschesaugern, die Kärcher zur Auswahl hat.

So überzeugen die durchdachten Kärcher Aschesauger trotz ihres großen Baus mit einem dank den Rollen vereinfachten Transport. Hohe Energieeffizienzklassen machen die Kärcher Aschesauger zu stromsparenden Modellen. Je nach Produkt variiert die Leistung. Aschesauger Testsieger von Kärcher reichen sogar bis zu 1.200 Watt heran, was sogar die Entfernung feinster Aschepartikel in entlegensten Winkeln des Kamins in Aussicht stellt. Sollten Sie besonders billig kaufen wollen, dann bietet Ihnen Kärcher in seinen Basic-Varianten auch Grobschmutzfilter mit niedrigen Preisen.

Alles in allem kommt Kärcher auch bei der Stiftung Warentest sehr positiv weg.

Aschesauger von ROWI

ROWI geht mit seinen Modellen ein Stück weit in dieselbe Richtung wie Kärcher. So ähneln beispielsweise das Design und die Ausstattung der Sauger samt ihren Funktionen dem, was die Kärcher Aschesauger zu bieten haben. Allerdings macht ROWI in Sachen Qualität Abstriche. Dieser negative Aspekt führt dazu, dass im Umkehrschluss – und das ist positiv – niedrige Preise zustande kommen. Insbesondere, wenn Sie bei den günstigsten Modellen von ROWI schauen, können Sie überraschende Schnäppchen mit solider Leistung landen. Von den höherpreisigen Modellen ist speziell bei ROWI eher Abstand zu nehmen. Testberichte und Erfahrungen von Kunden auf Amazon offenbaren hier Schwächen im Bereich der Filter.

Somit gilt für ROWI: Wenn kaufen, dann bei diesem Hersteller eher die niedrigpreisigen Varianten, da diese das beste Preis-/Leistungsverhältnis mit sich bringen.

Weitere Hersteller und Marken

Zum Abschluss möchten wir es uns nicht nehmen lassen, Ihnen eine Kompaktübersicht der gefragtesten und beliebtesten Hersteller sowie Marken zu liefern. Die im Folgenden genannten Namen haben viele Aschesauger Testsieger im Sortiment und gehen aus den verschiedenen Tests im Internet als Empfehlung hervor:

» Mehr Informationen

Hinweis: Im digitalen Zeitalter sind die Online-Shops die beste Anlaufstelle beim Aschesauger kaufen. Im Gegensatz zu OBI, Bauhaus, Hornbach oder toom haben Sie hier die größere Auswahl und somit mehr Spielraum beim Preisvergleich. Dies vereinfacht Ihnen letzten Endes das Günstig kaufen und beschert Ihren Haushalt mit den qualitativ hochwertigsten Modellen. Halten Sie sich vor den Angeboten von LIDL und ALDI in Acht: Die Preise locken, die Qualität enttäuscht; herausfallende Filter und schnell abgenutztes oder durchgebranntes Material möchte schließlich keine Person haben.

Fazit: Heute entscheiden, demnächst profitieren!

Aschesauger sind sehr spezielle und präzise Helfer, wenn es um das größtmögliche Maß an Ordnung in den rußigen Ecken des Haushalts geht. Von solchen Ecken gibt es in vielen Haushalten und auch auf Parzellen mit Kaminöfen und Grills mehr als gedacht. Immer dann, wenn es hier bei der Reinigung beschwerlich wird, ist der Aschesauger eine willkommene Erleichterung. Entscheiden Sie sich noch heute für das Modell Ihrer Wahl und schöpfen Sie demnächst den größten Nutzen daraus!

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (83 Bewertungen, Durchschnitt: 4,42 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen