Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gartenhäcksler – für die Weiterverarbeitung von Schnittgut und Ästen

Gartenhäcksler Im Herbst und im Frühjahr werden Büsche, Hecken und Bäume gestutzt und in Form gebracht. Das sorgt für eine ordentliche Menge an Schnittgut – besonders wenn Sie einen großen Garten besitzen. Das Schnittgut kann sich aus Blättern und kleinen Zweigen bis hin zu sperrigen Ästen hinziehen. Was tun damit? Zum einen bleibt die Grünschnitt-Deponie, eine bessere Lösung könnte hingegen auch ein Gartenhäcksler sein. Warum das so ist, was es mit einem Gartenhäcksler auf sich hat, was Sie in einem Gartenhäcksler Test erfahren und viele weitere Infos, warten in dem folgenden Artikel.

Gartenhäcksler Test 2019

Wofür ein Gartenhäcksler praktisch ist

Gartenhäcksler Ein Gartenhäcksler, oder auch Schredder, kann anfallendes Schnittgut zerkleinern. So produzieren Sie aus Ihrem Gartenabfall nährreiches Kompostmaterial oder Mulch für Ihren Garten. Den entstandenen Mulch können Sie auf dem Boden unter Büschen, Pflanzen und Co verteilen. Auch im Vorgarten sorgt Mulch für ein aufgeräumtes Bild und versorgt gleichzeitig Ihre Pflanzen mit wertvollen Nährstoffen.

» Mehr Informationen

Je nach Modell können Sie dünne Zweige bis hin zu dickeren Ästen zerkleinern. Je leistungsstärker der Motor und kräftiger das Schneidewerk, desto besser lässt sich das Schnittgut zerkleinern.

Modelle von Gartenhäckslern – wo liegen die Unterschiede?

Je nach Bedarf stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Auswahl, die sich im Prinzip des Zerkleinerns, als auch vom Antrieb her unterscheiden. Die folgende Auflistung zeigt einige häufig verwendete Modelle.

» Mehr Informationen

Verschiedene Gartenhäcksler Typen:

  • Gartenhäcksler als Walzenhäcksler
  • Messerhäcksler
  • Gartenhäcksler Elektro
  • Gartenhäcksler Benzin

Der Gartenhäcksler als Walzenhäcksler

Hierbei handelt es sich um eine Variante von einem Gartenhäcksler Elektro mit einer Walze, an der sich Stahlmesser befinden, und einem Gegenstück, einer Platte aus Aluminium oder ähnlichem Material. Aufgrund dieser Konstruktion werden Äste und Zweige ins Gerät gezogen. Dabei werden sie erst gegen die Gegenplatte gedrückt, bevor sie von den Messern an der Walze zerkleinert werden. Das führt zu einem etwas groberen Ergebnis, als es beim Messerhäcksler der Fall wäre und der Vorgang verläuft etwas langsamer. Der Vorteil des Walzenhäckslers ist, dass dich die Messer nachschärfen, wenn sie mit Druck auf die Gegenplatte treffen. Außerdem sind diese Modelle auch als Leisehäcksler bekannt, da der Motor nur wenig Lärm macht.

» Mehr Informationen

Der Messerhäcksler

Bei diesem Typen handelt es sich ebenfalls um einen Gartenhäcksler Elektro, da das Modell über einen Elektromotor angetrieben wird. Zum Zerkleinern der Äste wird ein Messerschneidewerk gebraucht. Hier ist eine tellerförmige Schwungscheibe mit Messern bestückt. Die Scheibe dreht sich mit schneller Geschwindigkeit und zerteilt damit Laub, Zweige und Äste innerhalb nur kurzer Zeit. Zur Zerkleinerung kleiner Zweige ist die Scheibe oftmals noch zusätzlich mit einem Messerkranz in der Mitte ausgestattet.

» Mehr Informationen

Durch die hohe Geschwindigkeit wird eine recht unangenehme und laute Betriebslautstärke erreicht. Außerdem werden hier die Äste nicht in das Gerät hineingezogen, sondern müssen mit einem Stopfer oder Stab weiter hineingedrückt werden. Allerdings sorgen kegelförmige Schwungteller dafür, dass dennoch ein gewisser Einzug des Schnittgutes vorliegt.

Gartenhäcksler Benzin

Im Gegensatz zu den anderen Typen wird dieses Modell mit Benzin angetrieben. Das macht diese Geräte so flexibel, da ein Stromanschluss (mit Kabel) nicht notwendig wird. Außerdem sind sie für ihre hohe Leistungsstärke bekannt, gleichzeitig jedoch auch für ihre hohe Lautstärke, sodass ein Gehörschutz getragen werden sollte.

» Mehr Informationen

Benzinhäcksler bekommen so ziemlich alles klein, von Sträuchern bis hin zum Baumschnitt. Durch die integrierte Walze wird das zu zerkleinernde Gut hineingezogen. Die Zerkleinerung findet über ein Hammerschneidewerk statt. Dabei wird das Material von Messern in Fasern gehackt und anschließend zerschlagen. Um für eine gleichmäßige Größe zu sorgen, müssen die Stückchen ein Sieb passieren. Sind diese zu groß verbleiben sie so lange in der Maschine, bis sie zur richtigen Größe gelangt sind.

  Benzin Gartenhäcksler Elektro Gartenhäcksler (Messer) Elektro Gartenhäcksler (Walzenhäcksler)
Vorteile
  • sehr leistungsstark, hat viel Power
  • schnelle Zerkleinerung von Holz, Ästen & Co
  • Schnittgut sehr fein
  • problemloses Zerkleinern auch von dünnen Ästen, Pflanzen und Laub
  • Schnittgut wird sehr fein
  • eignet sich auch für starke Äste
  • relativ leise
  • Äste, Zweige & CO werden eingezogen
Nachteile
  • sehr laute Arbeitsweise (Gehörschutz notwendig)
  • teuer in der Anschaffung
  • kann schnell verstopfen
  • hohe Lautstärke
  • grobes Schnittgut
  • dünne und weiche Zweige schwerer zu verarbeiten

Beliebte Marken und Hersteller von Gartenhäckslern

Wenn Sie sich erkundigen möchten, welche Hersteller sich in der letzten Zeit besonders ausgezeichnet haben, dann können Sie dies in einem Gartenhäcksler Test nachlesen. In der Regel finden Sie dann auch den jeweiligen Gartenhäcksler Testsieger.

» Mehr Informationen

Folgende Marken und Modelle sind unter Gartenprofis und Hobbygärtnern sehr beliebt:

  • Cramer Gartenhäcksler
  • Gartenhäcksler Atika
  • Gartenhäcksler Viking
  • Gartenhäcksler Bosch
  • Gartenhäcksler Sheppach
  • Gartenhäcksler Alko
  • Gartenhäcksler Gloria
Marke Gründung Info zum Gartenhäcksler
Cramer Gartenhäcksler 1835 5 Grundtypen und 11 Häcksler im Sortiment, Aufteilung u.a. je nach Dicke der Äste, bis zu einer Dicke von 8 cm möglich
Gartenhäcksler Atika 1949 8 Modelle im Sortiment, Leise-Walzenhäcksler, Sicherheitsabschaltung, Modelle mit und ohne Auffangkorb, Gartenhäcksler Elektro und Gartenhäcksler Benzin
Gartenhäcksler Viking 1981, seit 1992 ein Unternehmen der Stihl-Gruppe Benzin Gartenhäcksler, Elektro Gartenhäcksler mit Schnitzelwerk, Leisehäcksler, Zubehör
Gartenhäcksler Bosch 1886 Rapid-Häcksler, Leisehäcksler

Ist ein Gartenhäcksler Test hilfreich?

Ja, er kann sehr nützlich sein, vor allen Dingen, wenn Sie herausfinden möchten, welche Marke und welches Modell sich momentan als bester Gartenhäcksler empfehlen lassen. Sehr empfehlenswert sich die Testberichte von Verbrauchermagazinen, wie Stiftung Warentest. Dieses prüfte u.a. auch einige Marken und Hersteller, die Sie in der obigen Liste finden. Die Modelle wurden u.a. auf Ihre Funktionsweise, auf Handhabung, Haltbarkeit und weitere Punkte untersucht. Der Gartenhäcksler Testsieger wird ebenfalls in den jeweiligen Berichten vorgestellt.

» Mehr Informationen

Tipp: Alternativ zu einem Gartenhäcksler Test können Sie auch auf Erfahrungen und die Empfehlung von Kunden zurückgreifen.

Wo und welchen Gartenhäcksler kaufen?

Sind Sie am überlegen sich einen Gartenhäcksler, bzw. Schredder zu holen, dann erhalten Sie die Möglichkeit im Online Shop sich umzuschauen und sich das zu Ihnen passende Gerät auszusuchen. Bevor Sie eine Wahl treffen, sollten Sie die Größe Ihres Gartens abschätzen und wie viel Schnittgut jeweils anfallen könnte. Das wird Ihnen bei der Wahl helfen.

» Mehr Informationen

Das Angebot lädt außerdem zu einem Preisvergleich ein. Schauen Sie sich die Preise und das Preis-Leistungsverhältnis der Hersteller an. So können Sie Ihren neuen Gartenhäcksler günstig kaufen.

Alternativ stehen Ihnen auch Baumärkte wie folgende zur Verfügung:

  • Obi
  • Hornbach
  • Bauhaus
  • Toom
  • Hagebaumarkt

Baumärkte wie diese bieten sogar einen Verleih an. Das bedeutet, dass Sie sich auch einen Gartenhäcksler mieten können – mit Benzinmotor oder elektrisch. Meist geschieht das gegen eine Mietgebühr von einem bestimmten Betrag pro Stunde oder Tag. Die Angebote können Sie sich jeweils auf der Homepage der Baumärkte anschauen, sofern ein Verleih möglich ist.

Sollten Sie sich lieber einen Gartenhäcksler gebraucht zulegen wollen, werden Sie mit Sicherheit bei Ebay fündig.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen