Akku-Strauchscheren – die kleine Schere für Sträucher und Gräser

Akku-StrauchscherenHeckenscheren müssen nicht immer nur für Hecken gedacht sein. Es gibt im Shop zahlreiche Modelle, die für Sträucher oder für kleinere Heckenabschnitte gedacht sind. Die Rede ist hier von der Strauchschere. Ist die Strauchschere elektrisch, erhalten Sie ein Kabel. Wenn die Strauchschere aber als Akku Strauchschere bezeichnet wird, so erhalten Sie einen Akku mit Lithium-Ionen-Technologie. Die Vorteile dafür liegen auf der Hand. Im Akku Strauchschere Test erweisen sich die Modelle als wahre Testsieger. Wie die Schere genau funktioniert und was Sie mit ihr schneiden können, verrät der nachstehende Testbericht. Im Shop können Sie die Angebote dann billig kaufen und auf einen schnellen Versand vertrauen.

Akku-Strauchschere Test 2017

Ergebnisse 1 - 32 von 32

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Akku-Strauchscheren": (4 von 5 Sternen, 32 Bewertungen)

Die Merkmale der Akku Strauchschere im Test

Akku-StrauchscherenEine Akku Strauchschere ist im Kern immer gleich aufgebaut. Haben Sie ein Modell im Shop bestellt, erhalten Sie eine kleine Halterung für die Hand, auf der sich die Schalter befinden. Darunter oder davor befinden sich dann die Messer, die sich bei einigen Modellen sogar wechseln lassen. Wechselnde Messer bietet Ihnen das Unternehmen Bosch. Hier ist die Bosch ASB 10 8 LI zu erwähnen oder da Modell Bosch Isio 2. Beide haben abnehmbare Schwerter, die zudem in der Länge variieren können.
Eine Akku Strauchschere zeichnet sich durch aber in der Regel durch ein kurzes Schwert aus, da das Modell mit einer Hand geführt wird und zugleich für Ecken und Kanten in der Hecke gedacht ist. Die Akku Strauchschere hat meist eine Akkuspannung von 10,8 Volt, kann aber auch bis zu 12 Volt besitzen. Der Akku sollte beim Kaufen den Hinweis besitzen, dass es sich um einen Schnellladeakku handelt. Bei einem Akku mit dieser Funktion erhalten Sie einen Lithium-Ionen-Akku. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass er auf der einen Seite sehr kräftig ist, auf der anderen Seite aber auch schnell zu laden ist. Ein kompletter Ladevorgang dauert bei einem guten Akku nur bis zu 50 Minuten. Gute Akku Strauchscheren oder beste Akku Strauchscheren verwenden in der Regel hochwertige Lithium-Ionen-Akkus. Ratsam ist es aber, immer einen Wechselakku zur Hand zu haben. Dieser muss nicht unbedingt neu sein. Sie können Ihn auch gebraucht kaufen. Schauen Sie dafür in die Angebote für Strauchscheren mit Wechselakku im Shop und finden Sie beste Akkus für kleine Preise. Ein Lithium-Ionen-Akku hat eine Laufzeit von knapp 1,5 bis 2 Stunden. Danach muss er wieder aufgeladen werden.

Technische Merkmale der Akku Strauchschere

Egal ob Sie ein Gerät von Bosch, Makita oder Gardena erhalten, von der Größe unterscheiden sich die Modelle nur geringfügig voneinander. Die Gardena Comfortcut 0 hat eine ähnliche Größe wie das zuvor erwähnte Modell von Bosch.
Beide Modelle sind für den Garten gedacht und haben eine ungefähre Messerlänge von 20 Zentimetern. Das Gewicht schwankt bei den einzelnen Modellen zwischen 1,5 und 2 Kilogramm, ist also leicht zu handhaben. Ist der Akku fest verbaut, brauchen Sie nicht zu einem Wechselakku greifen – es sollte aber dann ein Ladekabel im Versand dabei sein.

Tipp! Neben der Strauchschere elektrisch Modelle gibt es auch noch die elektrische Strauchschere. Dieses Modell ist ebenfalls als Gras- und Strauchschere zu nutzen, kann aber oft auch zum Schneiden von Ästen genutzt werden. Die Stärke der Schere richtet sich immer nach den Straucharten, weswegen Sie schon im Vorfeld überlegen müssen, ob das Modell für die zu schneidenden Sträucher geeignet ist.

Firma Gardena GmbH Makita Werkzeug GmbH Robert Bosch GmbH
Gründungsjahr 1961 1915 1886
Besonderheiten
  • Marktführer für Gartengeräte in Europa
  • ist eine Tochtergesellschaft von der Husqvarna-Gruppe
  • Mitglied der EPTA (Verband der in Europa vertretenen Elektrowerkzeughersteller)
  • auf handgeführte Elektrowerkzeuge spezialisiert
  • Marktführer in der automatisierten Verpackungsindustrie
  • hat weltweit über 250 Standorte in 50 Ländern

Die Marken der Akku Strauchscheren Testsieger

Wer eine elektrische Heckenschere im Shop bestellen möchte, kann sich bei den gleichen Marken auch nach den Akku Strauchscheren umschauen. Der Akku Strauchschere Test zeigt, dass die großen Gartenunternehmen auch immer wieder Strauchscheren mit Akku anbieten.
So gibt es einmal das Unternehmen Bosch, welches die bereits erwähnten Modelle günstig und billig zum Kauf anbietet. Die Modelle zeichnen sich vor allem durch die einfache Handhabung aus, können zugleich auch auf jeweilige Situationen angepasst werden. Das geschieht mit einem werkzeuglosen Messerwechsel. Machen Sie den Akku Strauchschere Vergleich und zögern Sie nicht mit dem Akku Strauchschere kaufen.

Tipp! Wer etwas mehr Geld sparen möchte, der greift zu den Akku Strauchscheren von Gardena. Gardena bietet die Strauchschere ebenfalls günstig an, arbeitet hier aber mit kleineren Spannungen. Das Modell ist daher nicht für starke Straucharten geeignet, reicht aber vollkommen für den Hobby-Gärtner aus. Auch hier lassen sich die Messer ohne Werkzeuge wechseln.

Das Unternehmen Makita bietet eine breite Vielfalt an Akku Strauchscheren an. Im Testbericht überzeugen sie nicht nur durch die klassische Hand-Strauchschere, sondern bieten den Kunden auch

  • Akku-Grasscheren oder
  • Akku-Heckenscheren

mit größeren Schwertern an. Die Akku-Grass- und Strauchschere ist zwar kein Ersatz für Rasenmäher, doch können hier kleinere Flächen sehr gut auf einer Höhe geschnitten werden. Das Gerät besitzt einen Abstandsmesser, der individuell eingestellt werden kann.

Vor- und Nachteile der Akku Strauchscheren

  • geringes Gewicht
  • Akku lässt sich wechseln
  • Laufzeit von 1,5 Stunden
  • für viele Straucharten geeignet
  • beste Ergebnisse bei kleinen und verwinkelten Sträuchern
  • nicht für große Flächen gedacht

Die Akku Strauchschere im Test zeigt – nicht immer muss zu einer großen Heckenschere gegriffen werden

Wer kleine Sträucher zurechtschneiden möchte, der muss nicht immer zur großen Heckenschere mit Motor greifen. Hier reicht auch der Kauf einer Akku Strauchschere, die auf dem ersten Blick wie eine normale Schere aussieht. In diesem Fall ist die Strauchschere aber elektrisch angetrieben und kann mit Kabel oder Akku gekauft werden. Die Angebote für Akku Strauchscheren sind sehr günstig. Wir raten allerdings zum Preisvergleich, damit Sie auch wirklich Ihren persönlichen Akku Strauchschere Testsieger finden! Suchen Sie Ersatzteile für Ihren kleinen Heckenschneider, können Sie ebenfalls im Shop schauen. Achten Sie hier auf die Empfehlungen und Erfahrungsberichte anderer Kunden, damit das Ersatzteil auch zur Strauchschere passt.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Energieverbrauch von Heckenscheren
  2. Motorheckenscheren – der Heckenschneider mit großer Leistung
  3. Teleskop-Heckenscheren – die Heckenschere mit Stiel im Testbericht
  4. Hand-Heckenscheren – die mechanische Heckenschere im Test
  5. Benzin-Heckenscheren – die Heckenschere für grobe Arbeiten im Garten
  6. Elektro-Heckenscheren – die Heckenschere mit Kabel
  7. Kleine Heckenscheren – die Ast- und Strauchtrimmer
  8. Lange Heckenscheren – die Heckenschere mit Teleskop
  9. Heckenscheren mit Fangsack – die bequeme Art zu schneiden
  10. Akku-Heckenscheren – die leichte Gras- und Heckenschere für den Garten
  11. Heckenschere Test 2017