Akku-Heckenscheren – die leichte Gras- und Heckenschere für den Garten

Akku-HeckenscherenSchauen Sie sich einmal die Angebote im Shop an, werden Sie sehen, dass es eine Reihe von Utensilien gibt, die für den eigenen Garten genutzt werden können. Günstig können Sie hier Werkzeuge kaufen, doch gibt es auch elektrisch angetriebene Werkzeuge. In diesem Fall ist die Rede von einer Akku Heckenschere, die mit Akku angetrieben wird. Der Akku der Schere ist meist ein Lithium-Ionen-Akku, da dieses Modell sehr hohe Leistungen besitzt. Bei einem Heckenscheren Akku muss aber nicht nur die Leistung zählen, sondern auch die Laufzeit. Worauf Sie beim Kauf einer Akku Heckenschere noch achten müssen, verrät Ihnen der nachstehende Testbericht.

Akku-Heckenschere Test 2017

Ergebnisse 1 - 14 von 14

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Akku-Heckenscheren": (4 von 5 Sternen, 14 Bewertungen)

Der Akku Heckenschere Test

Akku-HeckenscherenGute Akku Heckenscheren oder Gras- und Heckenscheren gibt es zu genüge. Zahlreiche Hersteller, wie Bosch, Makita oder Stihl, bieten Ihnen umfangreiche Sets an, in denen sich die Heckenscheren mit oder ohne Motor finden lassen. Suchen Sie eine Heckenschere mit Motor, können Sie günstig zur Akku Heckenschere greifen.

Eine Akku Heckenschere arbeitet in erster Linie mit einem Heckenscheren Akku und kann mit 18V oder 36V an Spannung arbeiten. Je höher diese Spannung ist, desto leistungsfähiger ist das eigentliche Gerät. Eine Akku Heckenschere wird immer dann im Garten genutzt, wenn kleine Arbeiten verrichtet werden wollen. Mit ihr trimmen Sie die Ecken einer Hecke oder widmen sich den schmalen Sträuchern, die im Vorgarten stehen. Der Vorteil dieser Maschine liegt da auf der Hand. Durch den Einbau vom Akku sind Sie mit dem Gerät sehr mobil. Sie müssen keine Steckdose suchen und können das Gerät überall mitnehmen.

Allerdings hat solch ein Vorteil auch immer eine Schattenseite. Zwar sind Sie mit einer solchen Heckenschere sehr flexibel, doch ist die Leistung einer Heckenschere mit Akku meist nicht sehr hoch. Der Akku Heckenschere Test zeigt, dass beste Ergebnisse nur dann erzielt werden, wenn Sie zu einer elektrischen Heckenschere greifen. Diese hat zwar ein Kabel, doch kann der Akku hier nicht zur Neige gehen. Wenn Sie also beim Schneiden der Hecke merken, dass das Gerät schwächer wird, sollten Sie den Heckenscheren Akku unverzüglich aufladen. Alternativ können Sie auch einen Ersatzakku in den Heckenschneider einlegen. Solch einen Wechselakku finden Sie im Bereich vom Zubehör im Shop. Die Ersatzakku sind billig und gelten als Ersatzteile für den Heckenschneider mit Akku. Es gibt auch Geräte, die mit 2 Akkus arbeiten. Somit wird die Leistung noch einmal erhöht, doch kommt diese nie an die Leistung einer elektrischen Heckenschere heran.

Die Größen im Überblick

Eine Akku Heckenschere hat meist nur eine bestimmte Schwert- und Messerlänge. Da Sie hier nur geringe Leistungszahlen erreichen, darf das Schwert nicht zu groß sein, denn sonst würden die einzelnen Messer zu langsam arbeiten. Meist wird eine Messerlänge von knapp 500 bis 600 mm genutzt. Bosch besitzt eine Reihe von Heckenscheren mit Akku, die mit einer solchen Messerlänge im Test eine gute Figur abgeben.

Das Gewicht einer Akku Heckenschere ist meist sehr gering. Im Vergleich zur Benzin Heckenschere oder zur Heckenschere mit Stromkabel hat die Heckenschere mit Akku nur einen Bruchteil des Gewichts. Meist bewegt sich das Gewicht hier zwischen 3 und 4 Kilogramm. Je stärker der Akku ist, desto höher ist auch meist das Gewicht. Das Gerät selbst wiegt meist nicht viel. Lediglich der Akku erhöht das Gewicht. Im Shop können Sie das Produkt allerdings auf beste Weise bestellen und kaufen. Durch die kleine Form und das geringe Gewicht ist der Versand sehr angenehm. Die Preise liegen bei einer Akku Heckenschere immer unter den Preisen der größeren Modelle mit Kabel oder Benzinmotor. Machen Sie den Preisvergleich und schauen Sie sich die Modelle von Bosch, Metabo oder Black und Decker an. Laut Erfahrungen ist gerade die AHS 52 LI Heckenschere oder die AHS 54-20 LI Heckenschere von Bosch sehr beliebt. Die Empfehlungen der Kunden sind hier sehr eindeutig.

Die Vorteile vom Akku

Möchten Sie im Garten die Hecke mit einer Akku Heckenschere schneiden, dann erzielen sie meist gute Ergebnisse. Die Effektivität ist meist nur durch die Reichweite des Akkus begrenzt. Ein guter Akku arbeitet in der Regel mit 36V. In diesem Fall erhalten Sie einen Akku mit Schnellladefunktion. Das bedeutet, dass Sie den Akku innerhalb von 30 bis 45 Minuten auf 100 Prozent aufladen können. 80 Prozent des Akkus ist dabei schon nach knapp 25 Minuten erreicht. Wenn Sie also keinen Ersatzakku oder Wechselakku zur Hand haben, sollten Sie immer zu einem Akku mit Schnellladefunktion greifen. Die Laufzeit bei einem solchen 36 Volt Akku liegt bei knapp 50 Minuten. Für kleinere Arbeiten reicht solch ein Modell also vollkommen aus.

Tipp! Einige Akkus erweisen sich im Test als besonders gut und können sogar ein kleines Sägeblatt an der Front der Heckenschere betreiben. Somit lassen sich kleinere Äste absägen, bevor die Hecke weiter getrimmt wird. Im Akku Heckenscheren Vergleich kosten diese Modelle zwar etwas mehr, doch können sie sich durchaus lohnen.

Die Marken im Überblick

Heckenscheren werden von vielen Unternehmen verkauft, die bereits elektrische Werkzeuge im Sortiment haben. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass das Unternehmen Bosch die Akku Heckenscheren Testsieger führt. Hier erhalten Sie sehr hochwertige Akku Heckenscheren, die im Test beste Ergebnisse erzielen. Meist werden hier 36V-Techniken eingesetzt, sodass mit der Heckenschere auch gesägt werden kann. Auf Wunsch können Sie bei Bosch auch eine Heckenschere mit Teleskop kaufen. Somit erreichen Sie sehr hochgelegene Stellen, ohne sich auf eine Leiter stellen zu müssen. Erfahrungsberichte zeigen, dass solche eine Heckenschere mit Teleskop sehr praktisch ist.

Neben Bosch gibt es auch noch das Unternehmen Gardena. Gardena bietet Heckenschere sehr günstig an. Wollen Sie also eine Akku Heckenschere kaufen, können Sie hier echte Schnäppchen machen. Meist bietet Gardena die Akku Heckenschere auch im Set mit anderen Gartengeräten an, sodass Sie gute Preise bekommen.

Weitere Marken der Akku Heckenscheren

  • Stihl
  • Metabo
  • Black und Decker
  • Makita
Firma Makita Werkzeug GmbH Metabowerke GmbH Stihl
Gründungsjahr  1915  1924  1926
Besonderheiten
  • zählt mit zu den weltweit führenden Produzenten von Handwerksmaschinen
  • Produkte werden ausschließlich über den Fachhandel vertrieben
  • gehört zum japanischen Unternehmen Hitachi Koki
  • viele Geräte der Marken wurden mit dem red dot design award ausgezeichnet
  • großer Ratgeber-Bereich
  • Online Fachhändler-Suche

Vor- und Nachteile der Akku Heckenschere

  • flexibel im Einsatz
  • Akku Heckenschere Test zeigt, dass das Gerät sehr mobil einzusetzen ist
  • starker Akku
  • geringes Gewicht
  • niedrige Preise im Heckenscheren Vergleich
  • Laufzeiten durch Akku begrenzt

Beste Akku Heckenschere bestellen und günstige Preise im Shop sichern

Der Test zeigt, dass Akku Heckenscheren mit 18V oder 36V immer dann sinnvoll sind, wenn kleinere Arbeiten im Garten erledigt werden müssen. Sie können die Akku Heckenschere wegen des geringen Gewichtes leicht tragen und müssen nicht darauf achten, dass das Kabel ausversehen durchgeschnitten wird. Mit einem Gerät mit Akku gibt es kein Kabel, welches Sie in der Arbeit behindern kann. Auf Wunsch können Sie die Akku Heckenscheren Testsieger auch gebraucht kaufen. Informieren Sie sich hierfür im Shop!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Energieverbrauch von Heckenscheren
  2. Sicherheit bei Heckenscheren
  3. Akku-Strauchscheren – die kleine Schere für Sträucher und Gräser
  4. Motorheckenscheren – der Heckenschneider mit großer Leistung
  5. Teleskop-Heckenscheren – die Heckenschere mit Stiel im Testbericht
  6. Hand-Heckenscheren – die mechanische Heckenschere im Test
  7. Benzin-Heckenscheren – die Heckenschere für grobe Arbeiten im Garten
  8. Elektro-Heckenscheren – die Heckenschere mit Kabel
  9. Kleine Heckenscheren – die Ast- und Strauchtrimmer
  10. Lange Heckenscheren – die Heckenschere mit Teleskop
  11. Heckenscheren mit Fangsack – die bequeme Art zu schneiden
  12. Heckenschere Test 2017