Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ryobi TEK4 Li-Ionen Akku-Strauchschere Test

Ryobi TEK4

Ryobi TEK4

Unsere Einschätzung

Ryobi TEK4 Test

<a href="https://www.heckenschere.de/ryobi/tek4/"><img src="https://www.heckenschere.de/wp-content/uploads/awards/651.png" alt="Ryobi TEK4" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Wechselakku - über 2000Mal wiederaufladbar
  • Akku in allen RYOBI 4TEK Produkten einsetzbar
  • Umweltgerecht - Akku ersetzt ca. 6000 herkömmliche Alkali-Batterien
  • Diamantgeschliffene Messer

Vorteile

  • super Akkuleistung
  • perfekte Haltung des Griffes (GripZoneTM)

Nachteile

  • Strauchmesser arbeite schon bei 8mm unsauber
  • lange Ladezeit von 3-5h

Technische Daten

MarkeRyobi
ModellTEK4
Aktueller Preisca. 70 Euro

Ryobi TEK4 LI-Ionen Akku Gras- und Strauchschere – Eine Gerät für den Kombieinsatz im kleinen Garten … wir wollten es genauer wissen, haben geschaut, wie die Kunden das Gerät auf Amazon bewerten.

Ryobi TEK4 bei Amazon

  • Ryobi TEK4 jetzt bei Amazon.de bestellen
69,89 €

Ausstattung

Diese Akku-Gras- und Strauchschere von Ryobi hat auf den ersten Blick mal vor allem eines – ein super Design. Doch ob es sich mit diesem stylistischen Gerät auch arbeiten lässt, stellt sich dann noch raus. Wenn man nach den Ausstattungsmerkmalen dieser Strauchschere geht, dann auf jeden Fall! Die Ryobi kommt mit einem Wechselakku und einer Leistung von 4 Volt / 1,5 Ah über die Ladentheke, was eine Laufleistung von ca. 55 Minuten und eine Ladezeit von 3 bis 5 Stunden mit sich bringen soll. Zum Messer kann man sagen, dass der Hersteller auch bei diesem Gerät ein Wechselmesser für Gras und Strauch beigelegt hat. Das Grasmesser hat eine Schnittbreite von 8 cm und das Strauchmesser eine Schnittstärke/-länge von 8 cm/12 cm. Beide Messer sind diamantengeschliffen und sollen sich schnell und werkzeuglos wechseln lassen. Noch zu erwähnen wäre hier der von Ryobi schon patentierte GripZoneTM Griff mit seiner gummierten Oberfläche. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Schon als die Kunden von Amazon das Gerät ausgepackt hatten, hätte man, ohne den Hersteller vorab zu wissen, erkennen könne, dass es sich hier um eine Strauchschere von Ryobi handeln würde. Das Design und vor allem der ergonomisch geformte Griff mit seiner GripZoneTM-Beschichtung seien unverkennbar aus dem Hause „Ryobi“. Doch nur allein mit dem Aussehen schneide man keine Sträucher und Graskanten! Nachdem der Akku eine erste Ladung mit über 3 Stunden erhalten hatte, starteten die Nutzer den Versuch mit der Grasschere. Hierbei sei sofort der leistungsstarke Akku aufgefallen, welcher eine sehr saubere und präzise Arbeit mit dem Messer möglich machen würde. Kurz die Messer umgesteckt und weiter mit der Strauchschere, setze sich das „Grasbild“ 1zu1 fort. Erst als die User dann einen etwas älteren Buchsbaum zum Schnitt baten, würde das Messer der Akku-Gras- und Strauchschere nicht mehr einwandfrei arbeiten. Mit den angegebenen 8 mm habe das Gerät schon so ziemlich seine Probleme. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die TEK4 für 70 Euro im Online-Shop von Amazon. Für sein Geld bekomme man ein solides und gut verarbeitetes Gerät. Nach Kundenemeinung gehen einige Euros des Betrages hier aber schon für den guten Namen „Ryobi“ in die Kasse. JA, das Gerät scheint gut verarbeitet und mit erstklassigem Material und Zubehör ausgestattet. JA, der Akku halte lange und sei durchzugsstark. Doch NEIN, die Strauchschere ergebe sich bei einer Astdicke von unter 8mm schon sehr schnell und rupfe nur noch! Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Für eine solide Leistung und den Einsatz auf dem Balkon reicht das Gerät vollkommen aus. Wer sich jedoch in den Garten wagt, der kommt schnell an des Gerätes Grenzen. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 26 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.7 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Ryobi TEK4 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?